Leuchtende Kinderaugen und große rote „Autos“

Beim heutigen Dienst der Kinderfeuerwehr Gienau drehte sich alles um die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und den darauf gelagerten Geräten. Dabei sollten die kleinen Brandschützer Mithilfe von Laufzetteln an verschiedenen Station herausfinden welche Aufgaben die einzelnen Fahrzeuge erfüllen und welche Geräte, Ausrüstungsgegenstände und Hilfsmittel im Einsatz gebraucht werden. Neben unserem Löschgruppenfahrzeug,

» Weiterlesen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Gienau – arbeitsreiches Jahr 2019

Weniger Einsätze, dafür prägten der Abschluss der An- und Umbauarbeiten am Feuerwehrhauses sowie zahlreiche Aus- und Fortbildungsveranstaltungen das vergangene Jahr. Rund 7300 Stunden investierten die Gienauer Feuerwehrleute in ihrem Ehrenamt. In ihren ausführlichen Jahresberichten konnten die Führungskräfte und Fachbereichsleiter auf eine Vielzahl von Veranstaltungen, Diensten und Einsätzen berichten. Besonders hervorgehoben

» Weiterlesen

Sturmtief „Sabine“

Auch wenn das Sturmtief „Sabine“ den Landkreis weitgehend verschont hatte, gab es für uns heute dennoch zwei Einsätze abzuarbeiten: Zwischen Leestahl und Sommerbeck stürzte eine große Birke um. Hier gab es für den Schulbus kein Durchkommen mehr. Nach einer knappen halben Stunde, konnte der Bus dann aber seine Fahrt fortsetzen

» Weiterlesen

Die Gienauer Feuerwehr Weihnachtsbäckerei!

Am 1. Adventssonnabend veranstaltete die Kinderfeuerwehr Gienau das traditionelle „Plätzchenbacken“ im Feuerwehrhaus. Auch in diesem Jahr zauberten die kleinen Feuerwehrbäcker/in wieder eine Vielzahl von weihnachtlichen Köstlichkeiten. Ein großer Teil der Leckereien, sowie selbstgemachte Torten und Kuchen der Gienauer Feuerwehrfrauen wurden dann am Nachmittag den Feuerwehrleuten der Alterabteilung, sowie den Senioren

» Weiterlesen

Abnahme der Jugendflamme Stufe 1

Am Samstag, den 26.10.2019 trafen sich 20 Mitglieder der Gemeindejugendfeuerwehr Dahlenburg im Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Pommoissel. Ziel der jungen Brandschützer war die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1. (Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitglieder.) Die Abnahme bestanden z.B. aus dem Absetzen eines Notrufs, Können von

» Weiterlesen
1 2 3 6