Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Gienau – arbeitsreiches Jahr 2019

Weniger Einsätze, dafür prägten der Abschluss der An- und Umbauarbeiten am Feuerwehrhauses sowie zahlreiche Aus- und Fortbildungsveranstaltungen das vergangene Jahr. Rund 7300 Stunden investierten die Gienauer Feuerwehrleute in ihrem Ehrenamt. In ihren ausführlichen Jahresberichten konnten die Führungskräfte und Fachbereichsleiter auf eine Vielzahl von Veranstaltungen, Diensten und Einsätzen berichten. Besonders hervorgehoben

» Weiterlesen

Sturmtief „Sabine“

Auch wenn das Sturmtief „Sabine“ den Landkreis weitgehend verschont hatte, gab es für uns heute dennoch zwei Einsätze abzuarbeiten: Zwischen Leestahl und Sommerbeck stürzte eine große Birke um. Hier gab es für den Schulbus kein Durchkommen mehr. Nach einer knappen halben Stunde, konnte der Bus dann aber seine Fahrt fortsetzen

» Weiterlesen

B3 – LKW Brand

      Im Einsatz: Feuerwehr Nahrendorf-Oldendorf Feuerwehr Dahlenburg Feuerwehr Tosterglope Feuerwehr Pommoissel Feuerwehr Lemgrabe- Dumstorf FTZ Scharnebeck   Nahrendorf – Sattelzug verunfallt und blockiert stundenlang die Bundesstraße 216 Nach einem Lkw-Unfall in den frühen Morgenstunden des 25.09.19 musste die Bundesstraße 216 im Bereich Göhrde für mehrere Stunden voll gesperrt

» Weiterlesen

Handwerkszeug und „pump and roll“

Die Vegetationsbrandbekämpfung ist und bleibt unser diesjähriges Schwerpunktthema. Im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung auf Ebene der Gemeindefeuerwehr, haben wir uns zu den Themen: – Grundlagen zur Wald- und Flächenbrandbekämpfung – Persönlicher Schutzausrüstung – Handwerkszeugen und der Einsatztaktik fortbilden lassen. Ein toller Abend! Vielen Dank an das Waldbrandteam e.V. für den informativen

» Weiterlesen

Fahrzeugübergabe LF10

Im Mai war es endlich so weit, das neue Löschgruppenfahrzeug (LF10), konnte an die Ortsfeuerwehr Tosterglope übergeben werden. Vor den angetretenen Kameraden, überreichte der Samtgemeindebürgermeister Christoph Maltzan, symbolisch den Schlüssel an den Ortsbrandmeister Manfred Schultz. Im Anschluss konnte das LF, von allen Interessierten, genauer in Augenschein genommen werden. Bereits Anfang

» Weiterlesen
1 2 3