Gebäudebrand Dahlenburg 25.04.22

Datum: 25/04/2022 
Alarmzeit: 20:17 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Dahlenburg 


Einsatzbericht:

Um kurz nach 20Uhr liefen die ersten Notrufe über die 112 bei der Leitstelle auf. Durch
die ersten Anrufer wurden ein Knall und eine Rauchentwicklung in Dahlenburg
gemeldet. Daraufhin wurde die Feuerwehr Dahlenburg alarmiert.
Schnell wurde klar, dass es auch Verletzte gibt und das es wohl zu einer Verpuffung
gekommen war. Daraufhin wurde das Stichwort erhöht und die Feuerwehr Nahrendorf/
Oldendorf ebenfalls alarmiert.
Auch der Rettungsdienst kam mit zwei Rettungswagen und dem in Neetze stationierten
Notarzt an die Einsatzstelle.

Bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehren hatte sich der Brand bis auf ein
Gebäude ausgebreitet. Deshalb wurden ebenfalls die Feuerwehren aus Ellringen,
Harmstorf/Köstorf und Dahlem alarmiert.
Auch der Rettungsdienst musste nachalarmieren, es waren schlussendlich drei
Rettungswagen, 2 Notarzteinsatzfahrzeuge, ein Rettungshubschrauber und die örtliche
Einsatzleitung Rettungsdienst an der Einsatzstelle.
Das Feuer konnte mit mehreren Trupps unter Atemschutz schnell gelöscht werden. Mit
Nachlöscharbeiten und Belüftung war der Einsatz für die Feuerwehr nach einer knappen
Stunde beendet und die knapp 70 Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.
Zwei Verletzte mussten durch den Rettungsdienst versorgt werden und wurden
anschließend in Krankenhäuser transportiert.


Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Die Feuerwehren der Samtgemeinde Dahlenburg wünscht den Verletzten eine schnelle Genesung.

Samtgemeindepressewart Dahlenburg
Jan Griffel