H2 – Öl auslaufen nach VU

Auf der Kreuzung B216 – Dumstorf verunfallten 2 Fahrzeuge.
Der Rettungsdienst versorgte die Patienten. Die Feuerwehr nahm die auslaufenden Betriebsstoffe auf. Der Bauhof SG-Dahlenburg und die Straßenmeisterei waren ebenfalls vor Ort.
Im Einsatz:
Feuerwehr Dahlenburg

H2 – Öl auslaufend nach VU

PKW von der Straße abgekommen, gegen Baum und dann auf ein Feld. Baum wurde von Privatunternehmen von der Straße entfernt. Es wurde das Fahrzeug stromlos gemacht und die Fahrbahn gesäubert. Einsatzstelle an Polizei übergeben. Die Feuerwehren Dahlem und Harmstorf-Köstorf konnten die Einsatzfahrt abbrechen.
#Christoph 19, #DRK Kreisverband Lüneburg
Im Einsatz:
Feuerwehr Dahlenburg
Feuerwehr Dahlem
Feuerwehr Harmstorf-Köstorf

H1 – Ölspur

Am heutigen 16.01.2023 wurde die FF Nahrendorf/Oldendorf um 17:34 Uhr zum Abstreuen einer Dieselspur im Kurvenbereich von Oldendorf/Göhrde alarmiert.
Der Samtgemeindebauhof war bereits vor Ort im Einsatz und forderte Ünterstützung an. Die Besatzung des HLF´s streute die Dieselspur ab und auch eine ca. 50 m2 große Fläche in der Einfahrt der Umgehungsstraße Richtung Buendorf. Der Versursacher ist bekannt. Weitere Ermittlungen übernimmt die Polizei.

H2 – Öl auslaufend nach VU

Verkehrsunfall B216 Dahlenburg am 08.11.

Um 17:41 Uhr wurde die Feuerwehr Dahlenburg durch die Kooperative Leitstelle Lüneburg auf die B216 alarmiert.

Im Kreuzungsbereich des Abzweigs nach Buendorf war es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW gekommen.

Ein PKW stand auf der Verkehrsinsel, der zweite PKW wurde in den Graben geschleudert.

Glücklicherweise wurde niemand im Fahrzeug eingeklemmt, so dass beide Insassen zügig an Rettungswagen aus Ellringen und Hitzacker übergeben werden und zur weiteren Abklärung in umliegende Krankenhäuser transportiert werden konnten.

Die Feuerwehr unterstützte bei der Patientenversorgung, zog den PKW aus dem Graben und kümmerte sich um größere Mengen auslaufender Betriebsstoffe.

Nach einer Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden, die Bundestraße blieb noch länger gesperrt, da umfangreiche Reinigungsarbeiten durchgeführt werden mussten.

 

1 2